Rauchentwicklung im Gebäude

Vermutlich wegen eines technischen Defektes kam es im Keller eines Wohnhauses in Triftern zu einer Rauchentwicklung. Als die Bewohner dies bemerkten verließen sie das Gebäude und verständigten über Notruf die Integrierte Leitstelle in Passau. Von dort wurde Alarm nach Stichwort " B3 Brand Keller" ausgelöst.


Von der Feuerwehr Triftern wurde, nach deren Eintreffen an der Einsatzadresse, umgehend ein Innenangriff unter Atemschutz in den Keller vorbereitet. Nachdem der Angriffstrupp den betroffenen Bereich erreicht hatte, konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Im weiteren Verlauf wurde das Gebäude belüftet.
Während des Einsatzes des Angrifftrupps der Feuerwehr Triftern stellen wir dafür einen Sicherungstrupp unter Atemschutz. Ein weiterer Atemschutztrupp der Feuerwehr Pfarrkirchen stand in Bereitstellung, ebenso die Drehleiter der Feuerwehr Pfarrkirchen. Nach kurzer Zeit konnten wir wieder ins Gerätehaus abrücken.

Die Feuerwehren Anzenkirchen und Voglarn, sowie der mitalarmierte Rettungsdienst standen ebenfalls in Bereitstellung. Die Beamten der Polizei Pfarrkirchen haben die Ursachenermittlung aufgenommen.

Einsatzart
Einsatzort
Raiffeisenstraße; Markt Triftern
Einsatzbeginn
11.06.2021 08:00
Unterstützung

FF Anzenkirchen,

FF Triftern ,

FF Voglarn,

KBI Eichlseder ,

RTW - Rettungswagen BRK,

Einsatzleiter Rettungsdienst,

KBM 5/2 ,

Polizei Pfarrkirchen

zurück zur Liste