Ausgelöste Brandmeldeanlage

Die Brandmeldeanlage des Landratsamtes hat Alarm ausgelöst. Von der Integrierten Leitstelle in Passau wurde die Feuerwehr Pfarrkirchen nach Stichwort " B BMA" alarmiert.


Bei der Erkundung an der Einsatzadresse konnte diesmal nicht Entwarnung gegeben werden. Es stellte sich heraus, dass bei Bauarbeiten im Untergeschoß ein Kompressor heiß gelaufen ist. Dadurch entstand eine Rauchentwicklung, die zur Auslösung eines Rauchmelders führte.
Die in diesem Bereich tätigen Arbeiter wurden sofort aus dem Gebäude geschickt. Ein Angriffstrupp geschützt mit Atemschutz ging mit einem C-Rohr zur Erkundung vor. Im weiteren Verlauf wurde der Kompressor aus dem Gebäude entfernt. Der betroffene Bereich wurde mittels Wärmebildkamera kontrolliert.
Aufwendiger gestaltete sich die Belüftung des Gebäudes. Mittels zwei Überdrucklüftern konnte der unangenehmen Geruch dann aus dem Gebäude entfernt werden.

Zur Absicherung unserer Einsatzkräfte war ein Rettungswagen vor Ort. Beamte der Polizei Pfarrkirchen haben die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Einsatzort
Ringstraße; Stadt Pfarrkirchen
Einsatzbeginn
22.05.2021 11:39
Presseberichte
Unterstützung

KBR Lippeck ,

KBI Eichlseder ,

RTW - Rettungswagen BRK,

KBM 5/1 ,

Polizei Pfarrkirchen

zurück zur Liste