Verkehrsunfall mit Traktor - Personen eingeklemmt

Auf der Verbindungsstraße(PAN21) zwischen Asbach und Brombach kam es zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem Traktor, dabei wurden zwei Personen unter dem Fahrzeug eingeklemmt. Passanten verständigten über Notruf die Integrierte Leitstelle in Passau, von dort wurde Alarm nach Stichwort " THL 4 VU Person eingeklemmt" ausgelöst.


Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte an der Unfallstelle konnte die gemeldete Lage bestätigt werden. Umgehend wurden die Rettungsmaßnahmen eingeleitet. Von der Feuerwehr Bad Birnbach und der Besatzung unseres Hilfeleitstungslöschfahrzeuges wurde die Befreiung der Personen mittels Rettungsspreizer und Hebekissen begonnen. Parallel dazu wurden die Personen von den Notärzten, und Rettungsdienstpersonal versorgt. Die Feuerwehren Anzenkirchen, Waldhof und Hirschbach kümmerten sich um die Absicherung der Unfallstelle. Die Feuerwehr Triftern stand mit einem weiteren Rettungssatz in Bereitstellung. Die Feuerwehr Baumgarten unterstützte beim Auffangen auslaufender Betriebsstoffe. Und von der Feuerwehr Brombach wurde die Einsatzleitung übernommen. Zusätzlich wurde die Absicherung der Landeplätze für zwei Rettungshubschrauber übernommen.

In enger Abstimmung der am Unfallfahrzeug tätigen Einsatzkräfte von Rettungsdienst und Feuerwehr konnten beide Personen zügig befreit werden. Beide Personen wurden in den bereitstehenden Rettungswagen versorgt und für den Abtransport mittels Hubschrauber vorbereitet.

Die Beamten der Polizei Pfarrkirchen kümmerten sich um die Aufnahme der Unfallursache. Hierbei wurden sie im weiteren Verlauf von einem hinzugerufenen Sachverständigen unterstützt. Ein Nachsorgeteam kümmerte sich um die Angehörigen der Unfallbeteiligten und auch um die Einsatzkräfte vor Ort.

Nachdem beide Personen mittels Rettungshubschrauber in Kliniken abtransportiert wurden, konnten wir wieder ins Gerätehaus einrücken. Weitere Feuerwehren konnten nach und nach von der Unfallstelle abrücken. Die Verbindungsstraße wurde für die Unfallaufnahme noch mehrere Stunden gesperrt, ehe auch das Unfallfahrzeug geborgen werden konnte.

Einsatzort
Kieferling; Markt Bad Birnbach
Einsatzbeginn
13.06.2021 16:49
Presseberichte
Unterstützung

FF Brombach,

FF Anzenkirchen,

FF Hirschbach,

FF Baumgarten,

FF Bad Birnbach ,

FF Waldhof,

FF Triftern ,

KBI Eichlseder ,

KBM 5/3 ,

KBM 5/1 ,

Notarzt,

Leitender Notarzt,

RTW - Rettungswagen BRK,

Rettungshubschrauber,

Polizei Pfarrkirchen,

Nachsorgeteam

zurück zur Liste