Verkehrsunfall - auslaufende Betriebsstoffe

Auf Höhe der Alexikapelle in der Passauer Straße streifte ein stadteinwärts fahrender PKW ein entgegenkommendes Fahrzeug, ehe er frontal mit einem weiteren Fahrzeug zusammenstieß. Über Notruf wurde die Integrierte Leitstelle in Passau verständigt, von dort wurde Alarm nach Stichwort " THL 1 VU mit PKW" ausgelöst.

Bei Eintreffen an der Einsatzstelle wurde die Passauer Straße von den Feuerwehren Reichenberg und Pfarrkirchen komplett gesperrt. Parallel dazu wurde der Brandschutz an der Unfallstelle sichergestellt und der Rettungsdienst bei der Versorgung der Verletzten unterstützt. Nachdem alle Verletzten in Krankenhäuser antransportiert waren konnte die Fahrbahn gereinigt werden. Bis alle drei, am Unfall beteiligten Fahrzeuge abtransportiert waren blieb die Fahrbahn komplett gesperrt.

Einsatzort
Passauer Straße; Stadt Pfarrkirchen
Einsatzbeginn
29.08.2020 13:20
Presseberichte
Unterstützung

FF Reichenberg ,

KBM 5/1 ,

RTW - Rettungswagen BRK,

Notarzt,

Polizei Pfarrkirchen

zurück zur Liste