PKW gegen Hauswand

Aufgeschreckt durch einen lauten Knall schauten Anwohner an der Kreuzung Passauer Straße/Mahlgassinger Weg aus dem Fenster. Dabei sahen sie einen PKW der in ein Haus gefahren war. Über Notruf verständigten sie die Integrierte Leitstelle in Passau, von dort wurde ein Rettungswagen und die Feuerwehren Reichenberg und Pfarrkirchen nach Stichwort " THL 1 VU mit PKW" alarmiert. Außerdem wurde die Polizei verständigt.

Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurde eine verletzte Person im Bereich des PKW vorgefunden. Eine weitere Person befand sich im betroffenen Gebäude. Vom Rettungsdienst wurden umgehend weitere Einsatzmittel und der Einsatzleiter Rettungsdienst nachgefordert. Die Einsatzkräfte der Feuerwehren Reichenberg und Pfarrkirchen sicherten zunächst die Einsatzstelle ab, außerdem wurde der Brandschutz sichergestellt und die Einsatzstelle ausgeleuchtet.
Im weiteren Verlauf wurde die Person aus dem Gebäude geleitet und an den Rettungsdienst übergeben. Mit dem Abstützmaterial des Rüstwagens der Feuerwehr Pfarrkirchen wurde das Gebäude gesichert. Parallel dazu wurde vom Einsatzleiter die Nachalarmierung eines THW Fachberaters veranlasst.

Die Kameraden der Feuerwehr Reichenberg machten sich im näheren Umfeld auf die Suche nach einem eventuell vermissten Fahrer des Unfallfahrzeuges.

Von den Stadtwerken Pfarrkirchen wurden die Strom- und Erdgaszufuhr zum Gebäude abgesperrt.


Nach Eintreffen des THW Fachberaters an der Einsatzadresse wurde die Statik des Gebäudes geprüft. Im weiteren Verlauf wurden Einsatzkräfte des THW Ortsverbandes Eggenfelden nachalarmiert. Die Feuerwehr Reichenberg konnte zu diesem Zeitpunkt aus dem Einsatz herausgelöst werden.

Einsatzkräfte des THW und der Feuerwehr räumten zunächst den betroffenen Bereich des Gebäudes vom herumliegenden Schutt. Dann wurde zunächst das Innere des Gebäudes abgestützt. Nachdem der PKW von einem hinzugerufenen Abschleppunternehmen geborgen werden konnte, wurde das Gebäude auch von außen abgestützt. Abschließend wurde das Gebäude mittels Latten und Planen verschlossen.

Die Beamten der Polizei Pfarrkirchen haben die Ermittlungen zu Unfallursache und Verursacher aufgenommen. Nach ca. 5 Stunden konnten wir wieder ins Gerätehaus abrücken.

Vielen Dank an alle beteiligten Einheiten für die sehr gute Zusammenarbeit.

Einsatzort
Mahlgassinger Weg; Stadt Pfarrkirchen
Einsatzbeginn
09.07.2021 01:08
Unterstützung

FF Reichenberg ,

KBM 5/1 ,

RTW - Rettungswagen BRK,

Einsatzleiter Rettungsdienst,

Polizei Pfarrkirchen,

Polizei Eggenfelden,

THW Eggenfelden,

Stadtwerke Pfarrkirchen

zurück zur Liste