Personensuche nach Verkehrsunfall

Im Laufe der polizeilichen Ermittlungen zum Unfall am Ederhölzl (siehe vorheriger Einsatz), wurde entschieden nach einer eventuell verletzten Person zu suchen. Dadurch wurde von der Polizei die Feuerwehr sowie die Rettungshundestaffel des BRK angefordert. Von der Integrierten Leitstelle in Passau wurde Alarm nach Stichwort " THL 1 Personensuche" ausgelöst.

Nach Abstimmung mit den Polizeibeamten vor Ort wurde das Suchgebiet definiert und die Mannschaft in Trupps eingeteilt. Parallel dazu lief die Absuche mit einem Mantrailer (Hund) und mit einem Flächensuchhund. Nach ca. 2,5 Stunden wurde die Suche ohne Ergebnis abgebrochen. Wir konnten wieder ins Gerätehaus einrücken.

Einsatzort
Am Ederhölzl; Stadt Pfarrkirchen
Einsatzbeginn
18.09.2021 22:29
Unterstützung

KBR Lippeck ,

KBI Eichlseder ,

KBM 5/1 ,

RTW - Rettungswagen BRK,

Einsatzleiter Rettungsdienst,

BRK - Rettungshundestaffel,

Polizei Pfarrkirchen,

Polizei Simbach am Inn

zurück zur Liste