Personenrettung mit Drehleiter

Auf einer Baustelle an der Alois-Gässl-Straße ist ein Arbeiter akut erkrankt. Seine Kollegen setzten umgehend einen Notruf ab und begannen mit 1. Hilfe Maßnahmen. Von der Integrierten Leitstelle wurde zunächst ein Notarzt und ein Rettungswagen alarmiert. Sofort nach Eintreffen des Notarztes wurde die Feuerwehr Pfarrkirchen zur Unterstützung mit der Drehleiter nachgefordert. Von der Integrierten Leitstelle in Passau wurde daher Alarm nach Stichwort " THL Rettungskorb" ausgelöst.


Bei unserem Eintreffen an der Einsatzadresse wurde die Person vom Rettungsdienst versorgt und stabilisiert. Die Drehleiter wurde in Stellung gebracht und die Rettung vorbereitet. Nachdem die Person zum Transport bereit war, wurde sie mittels Schleifkorbtrage über das vorhandene Gerüst zum Korb der Drehleiter getragen. Anschließend wurde sie mittels Tragenhalterung auf dem Rettungskorb nach unten auf die Straße gebracht. Hinter einem errichteten Sichtschutz konnte die Person dann an den Rettungsdienst übergeben, und in ein Krankenhaus abtransportiert werden.

Während der Rettungsmaßnahmen musste die Alois-Gässl-Straße halbseitig, kurzfristig auch komplett gesperrt werden.

Einsatzort
Alois-Gässl-Straße; Stadt Pfarrkirchen
Einsatzbeginn
10.04.2021 07:35
Unterstützung

RTW - Rettungswagen BRK,

Notarzt,

KBM 5/1 ,

Polizei Pfarrkirchen

zurück zur Liste