Brand landwirtschaftliches Anwesen

Heute wurden wir von der Integrierten Leitstelle Passau mit dem Stichwort " B4 Landwirtschaft" alarmiert.

An der Einsatzstelle angekommen, standen zwei von den Gebäuden im Vollbrand. Über die zwei Löschfahrzeuge wurde eine Riegelstellung zu den anderen Gebäuden errichtet, dadurch konnte ein Übergreifen zu den Nachbargebäuden vermieden werden. Des Weiteren befanden sich noch Rinder in den brennenden Stallungen, die wir mittels Atemschutztrupps raus brachten. Durch die massive Brandausbreitung, wurde gleich das Modul "Wassertransport und -förderung" alarmiert. Mit den anrückenden Löschfahrzeugen wurde ein Pendelverkehr eingerichtet, bis die Förderleitungen von dem weiter entfernten Weiher aufgebaut waren. Als die Leitungen unter Druck standen, konnten wir mit dem Wenderohr von der Drehleiter, den Außenangriff starten. Nachdem genug Löschwasser zur Verfügung stand, konnte der Brand schnell gelöscht werden.

 

Einsatzart
Einsatzort
Aign - Schönau
Einsatzbeginn
08.10.2022 00:45
Einsatzende
08.10.2022 07:00
Presseberichte
Unterstützung

FF Dietersburg,

FF Neuhofen,

FF Nöham,

FF Schönau,

KBR Lippeck ,

KBI Maurer,

RTW - Rettungswagen BRK,

Einsatzleiter Rettungsdienst,

KBM 1/3 ,

KBM 5/1 ,

UG ÖEL LKR Rottal-Inn ,

FF Arnstorf,

FF Eggenfelden ,

FF Reichenberg ,

Leitender Notarzt,

Polizei Eggenfelden,

Polizei Pfarrkirchen

zurück zur Liste