zurück Übersicht vor
Einsatz 30 von 60 Einsätzen im Jahr 2019
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Kurzbericht: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person
Einsatzort: St 2108 Höhe Fletzl, Gemeinde Dietersburg
Alarmierung FF Pfarrkirchen :

am 29.03.2019 um 07:17 Uhr

Fahrzeuge am Einsatzort: HLF 20 ELW

Einsatzbericht:

Auf der Staatsstraße 2108 auf Höhe Abzweigung Fletzl musste ein PKW, der links abbiegen wollte, verkehrsbedingt halten. Ein weiteres Fahrzeug hielt ebenfalls dahinter. Ein drittes Fahrzeug übersah die stehenden PKW und prallte mit starker Wucht darauf. Über Notruf wurde die Integrierte Leitstelle in Passau verständigt. Von dort wurde zunächst Alarm nach Stichwort " THL 1" ausgelöst.

Nach Eintreffen des Notarztes an der Unfallstelle entschied dieser, dass die Person im mittleren Fahrzeug schonend zu befreien ist. Dadurch wurde Alarm nach Stichwort „ THL 3“ ausgelöst.

Von den Kameraden der Feuerwehr Johanniskirchen wurde die Person schonend aus ihrem Fahrzeug befreit und an den Rettungsdienst übergeben. Die Feuerwehren Arnstorf und Pfarrkirchen standen mit weiteren Rettungssätzen in Bereitstellung. Die Staatsstraße wurde während der Rettungsmaßnahmen in diesem Bereich komplett gesperrt, darum kümmerten sich die Einsatzkräfte der FF Dietersburg gemeinsam mit Kameraden der FF Johanniskirchen.

Nachdem die Person befreit war konnten wir wieder ins Gerätehaus einrücken.

Weitere Kräfte: FF Dietersburg, FF Johanniskirchen, FF Arnstorf, KBM 5/4, BRK Rottal-Inn mit RTW, Notarzt und Einsatzleiter Rettungsdienst, Polizei Pfarrkirchen

Technische Hilfeleistung vom 29.03.2019  |  (C) Feuerwehr Pfarrkirchen (2019)Technische Hilfeleistung vom 29.03.2019  |  (C) Feuerwehr Pfarrkirchen (2019)Technische Hilfeleistung vom 29.03.2019  |  (C) Feuerwehr Pfarrkirchen (2019)Technische Hilfeleistung vom 29.03.2019  |  (C) Feuerwehr Pfarrkirchen (2019)
ungefährer Einsatzort: