zurück Übersicht vor
Einsatz 68 von 78 Einsätzen im Jahr 2018
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Kurzbericht: Verkehrsunfall
Einsatzort: B388 Höhe Schuldholzing; Stadt Pfarrkirchen
Alarmierung FF Pfarrkirchen :

am 18.10.2018 um 17:26 Uhr

Fahrzeuge am Einsatzort: LF 20/16 HLF 20

Einsatzbericht:

Auf der Bundesstraße 388 auf Höhe Schuldholzing hat sich ein schwerer Unfall ereignet. Zur Ermittlung der Unfallursache wurde ein Gutachter beauftragt. Um die Unfallstelle auszuleuchten wurde die Feuerwehr Pfarrkirchen von der Integrierten Leitstelle in Passau nachalarmiert.

Der Unfall ereignete sich um ca. 16:40 Uhr, es waren ein Motorrad, mehrere PKW und ein Anhöngergespann beteiligt. Zunächst wurde die Bundesstraße von den Feuerwehren Postmünster und Altersham zwischen Pfarrkirchen Mitte und Pfarrkirchen West/Postmünster komplett gesperrt. Bei dem Unfall wurde eine Person getötet, eine weitere Person schwer verletzt. Aus diesem Grund wurde von der Polizei nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft ein Gutachter zur Klärung der Unfallursache angefordert.
Die Feuerwehr Pfarrkirchen hat gemeinsam mit den Kammeraden aus Postmünster die Unfallstelle ausgeleuchtet und die Aufräumarbeiten unterstützt.
Um 22:30 Uhr konnte die Bundesstraße wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Weitere Kräfte: FF Postmünster, FF Altersham, KBR Lippeck, KBI Eichelseder, KBM 5/1, BRK Rottal-Inn mit mehreren RTW, Notärzten und Einsatzleiter Rettungsdienst, Rettungshubschrauber, Polizei, Nachsorgeteam

Technische Hilfeleistung vom 18.10.2018  |  (C) Feuerwehr Pfarrkirchen (2018)Technische Hilfeleistung vom 18.10.2018  |  (C) Feuerwehr Pfarrkirchen (2018)Technische Hilfeleistung vom 18.10.2018  |  (C) Feuerwehr Pfarrkirchen (2018)Technische Hilfeleistung vom 18.10.2018  |  (C) Feuerwehr Pfarrkirchen (2018)