zurück Übersicht vor
Einsatz 44 von 78 Einsätzen im Jahr 2018
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Kurzbericht: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person
Einsatzort: Schalldorf, Gemeinde Postmünster
Alarmierung FF Pfarrkirchen :

am 06.08.2018 um 11:05 Uhr

Fahrzeuge am Einsatzort: HLF 20 LF 20/16

Einsatzbericht:

Aus bislang unbekannter Ursache kam ein PKW rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen
einen Baum und blieb auf der Beifahrerseite liegend zwischen Bäumen hängen eine Person
befand sich noch im Fahrzeug. Nachfolgende Verkehrsteilnehmer setzten einen Notruf ab. Die
Integrierte Leitstelle in Passau löste Alarm nach Stichwort " THL 3 Person eingeklemmt" aus.

Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnte die gemeldete Lage bestätigt werden. Die Person
im Fahrzeug war ansprechbar und offensichtlich nur leicht verletzt. Durch das Entfernen
der Windschutzscheibe konnte die Person das Fahrzeug selbständig verlassen. Der anwesende
Rettungsdienst kümmerte sich um die Verletzte und transportierte sie im weiteren Verlauf in ein
Krankenhaus ab.
Die Unfallstelle wurde abgesichert, der Brandschutz wurde sichergestellt, bis zum Eintreffen
eines Abschleppunternehmens. Gemeinsam wurde das Fahrzeug aus dem Wald geborgen.

Während des Einsatzes war die Straße zwischen Schalldorf und Neuhofen teilweise gesperrt.

Ein Einsatz der FF Triftern, zweiter Rettungssatz, war nicht erforderlich. Diese konnten den
Einsatz auf der Anfahrt abbrechen.

Weitere Kräfte: FF Schalldorf, FF Postmünster, FF Triftern, KBI Eichlseder, KBM 5/1, BRK
Rottal-Inn mit RTW, Notarzt und Einsatzleiter Rettungsdienst, Polizei Pfarrkirchen

Technische Hilfeleistung vom 06.08.2018  |  (C) Feuerwehr Pfarrkirchen (2018)Technische Hilfeleistung vom 06.08.2018  |  (C) Feuerwehr Pfarrkirchen (2018)Technische Hilfeleistung vom 06.08.2018  |  (C) Feuerwehr Pfarrkirchen (2018)