zurück Übersicht vor
Einsatz 40 von 78 Einsätzen im Jahr 2018
Einsatzart: Brand
Kurzbericht: Ausgelöster Rauchmelder
Einsatzort: Passauerstraße; Stadt Pfarrkirchen
Alarmierung FF Pfarrkirchen :

am 20.07.2018 um 18:41 Uhr

Fahrzeuge am Einsatzort: DLK 23/12 LF 20/16 HLF 20 ELW

Einsatzbericht:

Die Bewohner eines Mehrparteienhauses in der Passauerstraße bemerkten das Pfeifen eines Rauchmelders in der Wohnung über Ihnen. Nachdem niemand die Wohnungstür öffnete setzten sie einen Notruf ab. Von der Integrierten Leitstelle in Passau wurde Alarm nach Stichwort " B BMA" ausgelöst.

Bei Eintreffen an der Einsatzadresse konnte von außen kein Brand festgestellt werden. Nachdem die Wohnungstür verschlossen war und niemand öffnete, wurde über die Drehleiter ein Zugang durch ein Fenster geschaffen. Bei der anschließenden Kontrolle der Wohnung konnte kein Brand festgestellt werden.
Nach Rücksprach mit den anwesenden Polizeibeamten wurde die Wohnung wieder verschlossen.
Während des Einsatzes musste die Passauerstraße im betroffenen Bereich halbseitig gesperrt werden.

Die Mitteiler haben in diesem Fall richtig gehandelt, lieber handelt es sich um einen Fehlalarm, als dass ein Brand nicht, bzw. nicht rechtzeitig gemeldet wird.

Weitere Kräfte: KBM 5/1, BRK Rottal-Inn mit RTW, Polizei

Brand vom 20.07.2018  |  (C) Feuerwehr Pfarrkirchen (2018)