zurück Übersicht vor
Einsatz 19 von 78 Einsätzen im Jahr 2018
Einsatzart: Brand
Kurzbericht: Zimmerbrand Personen in Gefahr
Einsatzort: Passauerstraße; Stadt Pfarrkirchen
Alarmierung FF Pfarrkirchen :

am 12.03.2018 um 16:30 Uhr

Fahrzeuge am Einsatzort: DLK 23/12 LF 20/16 HLF 20 ELW

Einsatzbericht:

Durch das Pfeifen eines Rauchmelders wurden die Bewohner eines Wohnhauses auf eine Rauchentwicklung in einer der Wohnungen aufmerksam. Über Notruf verständigten sie die Integrierte Leitstelle in Passau. Von dort wurde Alarm nach Stichwort " B3 Person ausgelöst".

Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte waren noch mehrere Personen im Gebäude. Die verrauchte Wohnung war bereits geräumt und die Wohnungstür geschlossen. So wurde eine Rauchausbreitung ins Treppenhaus verhindert. Umgehend wurden die Personen aus dem Gebäude gebracht und zur Betreuung an den Rettungsdienst übergeben. In der Tür zur Brandwohnung wurde ein mobiler Rauchverschluss gesetzt ehe ein Angriffstrupp unter Atemschutz in die Wohnung vorging.
Als Ursache für die Rauchentwicklung wurde ein vergessener Topf auf dem Herd gefunden. Dieser wurde aus der Wohnung entfernt. Die Wohnung wurde nochmals nach Personen abgesucht. Abschließend wurden Wohnung und Treppenhaus mit einem Lüfter entraucht.
Während des Einsatzes wurde die Passauer Straße im betroffenen Bereich gesperrt.

Weitere Kräfte: FF Reichenberg, KBR Lippeck, KBI Eichlseder, KBM 5.1; BRK Rottal-Inn mit Notarzt, 3 RTW und Einsatzleiter Rettungsdienst, Polizei Pfarrkirchen; Stadtwerke Pfarrkirchen

Brand vom 12.03.2018  |  (C) Feuerwehr Pfarrkirchen (2018)Brand vom 12.03.2018  |  (C) Feuerwehr Pfarrkirchen (2018)Brand vom 12.03.2018  |  (C) Feuerwehr Pfarrkirchen (2018)