zurück Übersicht vor
Einsatz 17 von 78 Einsätzen im Jahr 2018
Einsatzart: Brand
Kurzbericht: PKW-Brand greift auf Gebäude über
Einsatzort: Hieb; Gemeinde Postmünster
Alarmierung FF Pfarrkirchen :

am 01.03.2018 um 02:39 Uhr

Fahrzeuge am Einsatzort: LF 20/16 HLF 20 ELW

Einsatzbericht:

Durch einen lauten Knall wurden die Anwohner in Hieb aus dem Schlaf gerissen, beim Blick aus dem Fenster sahen sie einen brennenden PKW vor dem Gebäude. Umgehend wurde die Integrierte Leitstelle in Passau verständigt, von dort wurde Alarm nach Stichwort " B2 Brand PKW " ausgelöst.

Bei Eintreffen des ebenfalls alarmierten Rettungswagens an der Einsatzadresse hatte das Feuer bereits auf ein angrenzendes Gebäude übergegriffen, so lautete auch die erste Rückmeldung an die Leitstelle. Von den Feuerwehren Postmünster, Hebertsfelden und Pfarrkirchen wurde sofort nach deren Eintreffen eine Wasserversorgung aufgebaut und die Brandbekämpfung am Dach des Gebäudes und am PKW aufgenommen. Hierbei waren mehrere Atemschutztrupps im Einsatz. Über eine Steckleiter ging ein Angriffstrupp auch auf das angrenzende Dach vor. So konnten der PKW-Brand und auch das bereits brennende Dach schnell gelöscht werden. Das betroffene Gebäude wurde abschließend noch mit einem Überdrucklüfter belüftet.
Durch die niedrigen Temperaturen (-11Grad) ist das Löschwasser am Brandobjekt und teilweise auch in den Schläuchen gefroren, dies erschwerte die Aufräumarbeiten etwas.
Von der Feuerwehr Gangerbauer wurde die Einsatzleitung übernommen, der Rettungsdienst stand in Bereitstellung. Die Beamten der Polizei Pfarrkirchen haben die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Weitere Kräfte: FF Gangerbauer, FF Postmünster, FF Hebertsfelden, KBM 5.1; BRK Rottal-Inn mit RTW, Polizei Pfarrkirchen

Brand vom 01.03.2018  |  (C) Feuerwehr Pfarrkirchen (2018)Brand vom 01.03.2018  |  (C) Feuerwehr Pfarrkirchen (2018)Brand vom 01.03.2018  |  (C) Feuerwehr Pfarrkirchen (2018)