zurück Übersicht vor
Einsatz 6 von 78 Einsätzen im Jahr 2018
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Kurzbericht: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person
Einsatzort: B388 Höhe Flugplatz; Gemeinde Postmünster
Alarmierung FF Pfarrkirchen :

am 20.01.2018 um 16:39 Uhr

Fahrzeuge am Einsatzort: LF 20/16 HLF 20 ELW

Einsatzbericht:

Auf der Bundesstraße B388 in Fahrrichtung Eggenfelden, ist auf Höhe des Flugplatzes Postmünster ein PKW ins Schleudern geraten und an einem Baum an der Straßenböschung zum Stehen gekommen. Über Notruf wurde die Integrierte Leitstelle in Passau verständigt, von dort wurde Alarm nach Stichwort " THL 3 Person eingeklemmt" ausgelöst.

Bis zum Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnte die Fahrerin ihr Fahrzeug selbständig verlassen. Zur Absicherung der Einsatzstelle wurde die Bundesstraße in Fahrtrichtung Eggenfelden gesperrt, in der Gegenrichtung wurde der Verkehr langsam an der Unfallstelle vorbei geleitet. Diese Aufgaben übernahmen die Feuerwehren Hebertsfelden und Schalldorf. Die Feuerwehr Pfarrkirchen stellte den Brandschutz am verunfallten Fahrzeug sicher. Die örtlich zuständige Feuerwehr Neuhofen übernahm die Einsatzleitung.
Die Feuerwehren Eggenfelden und Linden konnten wieder in die Gerätehäuser einrücken.
Nachdem der verunfallte PKW abgeschleppt war konnte der Verkehr auf der Bundesstraße wieder freigegeben werden.
Die Beamten der Polizei Pfarrkirchen haben die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Weitere Kräfte: FF Neuhofen, FF Schalldorf, FF Hebertsfelden, FF Linden, FF Eggenfelden, KBI Eichlseder, KBM 5.1, BRK Rottal-Inn mit Notarzt und RTW, Polizei Pfarrkirchen

Technische Hilfeleistung vom 20.01.2018  |  (C) Feuerwehr Pfarrkirchen (2018)Technische Hilfeleistung vom 20.01.2018  |  (C) Feuerwehr Pfarrkirchen (2018)